fbpx

Collateral Loans on Fine Art – Eine kurze Lektion im Impressionismus


This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Español (Spanisch)

collateral loans against impressionist art

 

 

Die bildende Kunst bietet ebenso viel Wert wie Stil und hat den Vorteil, dass sie ebenso schön wie wertvoll ist – mit ganzen Karrieren, die auf der Analyse und dem Handel klassischer Gemälde und Porträts basieren. Beim Neue Pfandleiher in der Bond Street verstehen wir den Wert von Kunst – vom Impressionismus bis zum Jugendstil – und als solche können wir ausstehende Kredite für diese Kunstwerke anbieten, wobei viele impressionistische Gemälde als Zugang zu Bargeld verwendet werden.

Aber wenn es darum geht, den Wert dessen zu kennen, was Sie haben, was genau ein impressionistisches Gemälde ausmacht und woher wissen Sie, ob Sie klassische Kunst oder ein Gemälde aus einer ganz anderen Zeit haben? Es gibt ein paar kleine Hinweise, die Sie sich ansehen können, wenn Sie wissen möchten, ob Sie impressionistische Kunstwerke in Ihren Händen haben:

Malen im Freien

Eines der Hauptthemen impressionistischer Kunstwerke ist die Idee, Kunst nach draußen zu bringen und „vor Ort“ zu malen, anstatt das künstlerische Talent auf ein Studio oder einen Raum zu beschränken. Im Gegensatz dazu ist impressionistische Kunst im Vergleich zu traditionellen Porträts und Posen oft viel flüssiger und naturbasierter und viel spontaner im Stil. Übliche Stile in diesen Gemälden sind Landschaften und Landschaften im Freien.

Dieser Mal- und Kreationsstil wurde bereits in den 1860er Jahren von Monet in Frankreich entwickelt und ist seitdem beliebt. Er bietet einen besseren Fluss und eine einzigartige Perspektive für Kunstwerke. Obwohl Claude Monet einer der bekanntesten Künstler ist, gingen viele Maler und selbsternannte Impressionisten ins Freie, um ihre Meisterwerke zu schaffen, was zu einem klareren und organischeren Licht und einer klareren Farbe in ihrer Arbeit führte.

 

loans against impressionist art

 

 

Szene setzen

Landschaften sind für den Impressionismus von Bedeutung, und unsere Liebe zur Aquarelllandschaft und zu bildschönen Postkarten beruht auf dieser Liebe zur freien Natur. Es geht nicht darum, ein perfektes oder überrealistisches Bild zu erstellen, sondern ein Gefühl für einen Ort, ein Gefühl für Licht und Bewegung zu bekommen und das Leben um den Künstler herum einzufangen. Deshalb ist die Landschaft ein großer Teil dieser Bewegung.

Einige Leute beschreiben die Impressionismus-Bewegung als “unvollendet”, weil viele Szenen und Stile nur sehr wenig scharf definiert sind. Stattdessen verlassen sie sich auf subtile Farbänderungen und kurze Pinselstriche, um das Gefühl einer Szene zu erzeugen und nicht das direkte Aussehen.

Stellen Sie sich ein Weichzeichnerobjektiv auf einer Kamera vor – so entstand zum Teil die Impressionismus-Malerei. Berühmte Beispiele sind The Bridge at Sèvres von Alfred Sisley und Poplars on the Epte von Claude Monet, die sich beide auf die Landschaft und das Gefühl eines Ortes über starke, kühne Linien und Formen konzentrieren.

 

 

 

Alltagsleben

Der Impressionismus beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Landschaft, und die an der Bewegung Beteiligten waren auch sehr an der alltäglichen Normalität des Lebens interessiert, anstatt an Porträts und Familien. Ein weiteres wichtiges Thema in dieser Kunstbewegung sind Szenen des täglichen Lebens wie spielende Kinder oder Menschen, die schlafen und sogar baden. Dieses Konzept sorgte für einzigartige und faszinierende Gemälde, die ein Fenster in den Alltag bildeten.

Textur spielt eine große Rolle im Impressionismus, mehr in Bildern von Menschen als in einigermaßen statischen Landschaften. Dies führt zu dem etwas “chaotischen” Effekt von sehr dicker Farbe und geschichteten Farben, während frühere Malstile auf der Leinwand ziemlich flach waren. Wenn Sie ein impressionistisches Gemälde auf die Seite legen, erhalten Sie eine klare Vorstellung von den vielen Farbschichten und -dicken, die zu Spitzen und Tälern auf der Oberfläche führen.

Berühmte Gemälde, die sich auf das Leben und alle Dinge konzentrieren, die es umgeben, sind Camille Pissarros The Little Country Maid und Berthe Morisots Girl on a Divan. Beide verwenden starke Pinselstriche und Beleuchtung, um ein Porträt zu schaffen, das weitaus natürlicher und weniger posiert ist, ohne die starken Kontraste und Linien traditionellerer Stile.

Habe ich ein impressionistisches Stück an meinen Händen?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ernsthaft wertvolle Kunst in Ihren Händen haben, müssen Sie zunächst das Kunstwerk bewerten lassen. Ein Fachmann kann Sie über alle Nuancen und Stile der impressionistischen Bewegung beraten und Ihnen eine gute Vorstellung vom Alter Ihres Gemäldes geben.

Für diejenigen, die wissen, dass ihr Gemälde einen Wert hat und einen Kredit aufnehmen möchten, bietet New Bond Street Pawnbrokers alles, was Sie brauchen. Wir kennen den Wert von Kunst – und wir wissen, dass wir Ihnen helfen können. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Leihgaben für Kunst oder impressionistische Gemälde zu erfahren.

Wir bieten sofortige Gutschrift mit minimalem Papierkram sowie fachkundige Beratung. Einige der vielen Künstler, gegen die wir leihen, sind Andy Warhol , Bernard Buffet , Damien Hirst , David Hockney , Marc Chagall , Raoul Duffy , Sean Scully , Tom Wesselmann , Tracey Emin , Banksy , und Roy Lichtenstein um nur ein paar zu nennen.



Be the first to add a comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*



Authorised and Regulated by the Financial Conduct Authority

Hey Google, talk to New Bond Street Pawnbrokers
Alexa, open New Bond Street Pawnbrokers
Visit our Facebook page to talk to our chatbot!
Download our Android app here!
020 7493 0385
Tweet us today to interact with our smart Twitter chatbot

2019 Store of the Year Award

Winner For Financial Services