fbpx

Bentley: Die Geschichte hinter einer Ikone


This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Español (Spanisch)

Die Geschichte von Bentley beginnt mit der Weltwirtschaftskrise, die nach dem Absturz an der Wall Street eintrat. Dieser Advent traf die Luxusautohersteller hart und zwang Rolls Royce, sich auf die Entwicklung eines neuen kleineren Autos zu konzentrieren. Ziel war es, dieses kleinere Auto zu entwickeln, ohne den Luxus und die Raffinesse zu verlieren, für die die Marke bekannt ist, und sich auf den hervorragenden Empfang des Modells 20.25 zu konzentrieren.

Vor diesem Hintergrund wurde ein neues Auto konzipiert und unter dem Codenamen ‘Peregrine’ entworfen. Dieses Auto hätte einen brandneuen Motor mit einem Fassungsvermögen von etwa 2,5 Litern und könnte insgesamt bis zu vier Passagiere befördern. Das Auto zeigte und handhabte sich sehr gut, als es 1932 getestet wurde, aber das allgemeine Gefühl war, dass die Produktion dieses Autos keinen Marktpreis erzielen konnte, der den Zielmarkt ansprechen würde. Zumindest nicht ohne ein paar Zugeständnisse in Bezug auf die Qualität zu machen.

Eine Gelegenheit nutzen

Bentley

In dieser Zeit erwarb Rolls Royce im November 1931 das schwindende Unternehmen Bentley Motors. Bentley war durch den Zusammenbruch des Marktes für einen verkrüppelten Schlag versetzt worden Luxusautos . Weder ihr Acht-Liter-Chassis noch seine Vier-Liter-Alternative konnten ihr bisheriges Glück wiederherstellen. Der Name Bentley hatte durch die Bekanntheit seines Rennprogramms ein gewisses Prestige aufgebaut, was dem Unternehmen jedoch finanziell sehr geschadet hatte. Der Schritt von Rolls Royce, Bentley zu erwerben, war eigentlich eine vorbeugende Maßnahme, um das Interesse der Rivalen Napier abzuwehren. Die Dienste von WO Bentley wurden ebenfalls gesichert, und 1931 wurde die neue Firma Bentley Motors Ltd. gegründet.

Es ist unklar, ob Rolls Royce lediglich versucht hat, Napier durch die Übernahme von Bentley abzuwehren, oder ob immer geplant war, ein neues Auto mit dem Namen Bentley zu produzieren. Auf jeden Fall dauerte es nicht lange, bis Rolls Royce erkannte, dass es eine Gelegenheit gab, die zu gut war, um sie zu verpassen. Es folgte eine Debatte darüber, wie der Peregrine in ein Auto umgewandelt werden könnte, das den Spitznamen Bentley trägt.

Es wurde erwogen, den alten Peregrine-Motor aufzuladen, dies wurde jedoch letztendlich aus Angst vor Zuverlässigkeit abgezinst. In der Zwischenzeit wurde ein neues Derivat des 20/25-Motors namens J1 entwickelt. Es verfügte über einen Querstromzylinderkopf mit sechs Einlassöffnungen, zwei SU-Vergasern und einer modifizierten Nockenwelle. Im Oktober 1932 wurde vereinbart, dass die Verbindung des J1-Motors mit dem 20/25-Getriebe die Montage am Peregrine-Chassis ermöglichen könnte. Der Radstand des Fahrgestells musste vergrößert werden, um diesen größeren Motor und das größere Getriebe aufzunehmen.

Ein neuer Morgen

Bentley

Der erste Bentley 3 1 / 2L ging Ende September 1933 an die Druckmaschinen. Dies war der Höhepunkt von 12 Monaten intensiver Entwicklungs- und Testarbeiten, in denen das ursprüngliche Konzept um eine Reihe von Verbesserungen erweitert wurde. Die Automobilpresse empfing es mit großer Gelassenheit und es wurde 1933 auf der Motor Show in Olympia gezeigt. Die eleganten Proportionen des Autos wurden zum Markenzeichen des Derby Bentley, und während der gesamten Produktionszeit entstanden eine Reihe atemberaubender Karosserieformen.

Die endgültige Kombination von Leistung und Raffinesse würde zu einem weiteren wichtigen Verkaufsargument werden, da der Bentley 1934 den Titel “The Silent Sportscar” erhielt. Die Beteiligung am Rennsport war eine weitere große Abweichung von der Firmenpolitik von Rolls Royce, da sie den Einstieg von Eddie Hall in den Ulster TT von 1934 unterstützten. Dieses Vorhaben ermöglichte das Testen unter extremen Bedingungen, da innovativere Modifikationen in Betracht gezogen wurden. Der Derby Bentley zeigte 1950 beim Ulster TT und auch in Le Mans weiterhin eine respektable Leistung.

Die Motorleistung würde im Laufe der Zeit zunehmen, was die Standardmodelle ändern würde, wenn sie angenommen würden. Schließlich mussten umfangreiche Änderungen vorgenommen werden, da durch das Aufkommen von Dingen wie der Autobahn neue Fahranforderungen entstanden. Um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, mussten das Kurbelwellenölsystem und die neuen Lagermaterialien äußerst genau untersucht werden, und es kam zu großen Veränderungen.

Der Name Bentley hat sich seitdem zur Spitze der Luxusautobranche entwickelt und ist eine großartige Marke für Darlehen gegen . Es ist ein Synonym für Eleganz und Innovation, und der Name selbst verleiht den bereits hervorragenden Designmerkmalen, die jede Bentley-Klasse bietet, ein erhebliches Gewicht. Wenn Sie Ihr Bentley-Fahrzeug an einen Makler verkaufen möchten, der seinen wahren Wert zu schätzen weiß, sind Sie bei NBSP genau richtig. Wir verstehen den ikonischen Status der Autos und werden immer ein faires Angebot machen, um sicherzustellen, dass Sie den besten Wert aus Ihrem Fahrzeug ziehen.

Wir bieten Kredite gegen folgende Oldtimer an: Aston Martin , Bugatti , Ferrari , Jaguar , Mercedes und Porsche

 

 



Be the first to add a comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*



Authorised and Regulated by the Financial Conduct Authority

Hey Google, talk to New Bond Street Pawnbrokers
Alexa, open New Bond Street Pawnbrokers
Visit our Facebook page to talk to our chatbot!
Download our Android app here!
020 7493 0385
Tweet us today to interact with our smart Twitter chatbot

2019 Store of the Year Award

Winner For Financial Services