fbpx

I hope you enjoy this blog post.

If you want us to appraise your luxury watch, painting, classic car or jewellery for a loan, click here.

Top 10 der teuersten Weinkollektionen, die jemals auf einer Auktion verkauft wurden, ab 2022 – 2023


Artikel über die teuersten Weinkollektionen und -flaschen, die je verkauft wurden, ab 2022 - 2023

Bevor wir uns mit den teuersten Weinsammlungen und -flaschen der Welt befassen, die in den Jahren 2022 bis 2023 verkauft werden, sollten Sie wissen, dass die Nachfrage nach Weinsammlungen von außergewöhnlicher Qualität so hoch ist wie nie zuvor. Viele Weinsammler auf der ganzen Welt wetteifern um die seltensten edlen Tropfen und wertvollsten Flaschen, die aufgrund der verschiedenen Herausforderungen beim Anbau von Qualitätsernten oft nur begrenzt verfügbar sind.

Obwohl Weinauktionen ursprünglich ein Schwerpunkt für Auktionshäuser mit Sitz in London waren, hat sich der Verkauf von Wein auf Auktionen in den letzten 30 Jahren weltweit weltweit verändert. Der Trend breitete sich zunächst auf New York aus, wobei die Weinauktionen in Hongkong nach der Rezession von 2008 rasch an Dynamik gewannen. Heute ist es möglich, persönlich an Weinauktionen in London, Paris, Chicago, Kalifornien, Beverly Hills, Hong King und New York teilzunehmen oder telefonisch und über das Internet zu bieten, um nur einige zu nennen.

Gute Vermögenswerte sind immer sehr gefragt, da die Preise bei Auktionen auf der ganzen Welt jedes Jahr weiter steigen. Vielleicht möchten Sie auch unsere umfassenden Artikel über die teuersten Artikel lesen, die jemals für Vermögenswerte wie versteigert wurden edler Schmuck , teurer Cartier Schmuck, Luxushandtaschen , klassische Autos , Diamanten und Kunst . Wenn Sie Uhren mögen, dann haben wir Artikel über die geschrieben Top 10 der teuersten Rolexes, die jemals verkauft wurden , und Top 10 der teuersten Uhren, die jemals verkauft wurden.

Table of Contents

Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf den teuersten Wein und Champagner der Welt ab 2022

 

Durch die Unterbrechung der Lieferkette und die Inflation steigen die Preise für edle Wein- und Champagnerflaschen und -kollektionen exponentiell an. Die Weinindustrie hat Berichten zufolge einen Anstieg der Kosten um 30 Prozent dieses Jahr. Diese Erhöhungen treiben die Kosten für edle Weine und Champagnerflaschen jedes Jahr weiter in die Höhe.

Die Weltwirtschaftslage bestimmt die Weinindustrie und hat zu einem Preisanstieg geführt, der dazu beigetragen hat, dass die teuerste Flasche Wein im Jahr 2022 verkauft wurde: eine Flasche Glass Slipper Vineyard Cabernet aus dem Jahr 2019, die im Jahr 2021 für 1 Million Dollar verkauft wurde. Dies war die teuerste Weinflasche, die jemals auf einer Wohltätigkeitsauktion in der Welt verkauft wurde (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels im Jahr 2022).

Das Gleiche gilt wahrscheinlich für den teuersten Champagner der Welt im Jahr 2022: eine Flasche Champagne Avenue Foch, die im Jahr 2022 für 2,5 Millionen Dollar privat verkauft wurde. Ein Paar italienischer Kryptowährungsbrüder hat diese Champagnerflasche im Rahmen eines Privatverkaufs erworben, was sie zum teuersten Champagner der Welt macht. Und obwohl es sich um eine Magnumflasche Champagner handelt, enthält sie viel mehr als nur ein Glas Sekt.

Unterbrechung der Lieferkette bei Weinflaschen und -sammlungen

Herausforderungen in der Lieferkette und Materialknappheit haben sich in den letzten Jahren auf die Weinindustrie ausgewirkt. Der Arbeitskräftemangel in den Vereinigten Staaten und anderswo auf der Welt hat zu diesen Problemen in der Lieferkette beigetragen. Hinzu kam, dass angesichts der drohenden Pandemie viele Unternehmen nicht ausgelastet waren oder, wenn überhaupt, einen Mangel an Arbeitskräften für den Vertrieb edler Weine hatten.

Die Beschränkungen der Transportindustrie erschweren die Einfuhr von edlen Weinen über die Grenzen hinweg und schränken die Möglichkeit ein, diese edlen Weinflaschen persönlich zu versteigern.

Angesichts des ständigen Arbeitskräfte- und Materialmangels bei Verpackung und Transport gehören diese Probleme zu den größten Herausforderungen der Lieferkette in der Weinindustrie in den letzten 20 Jahren.

Inflation

Natürlich,
die Inflation
wirkt sich direkt auf die Kosten für die Beschaffung von Weinflaschen und -sammlungen weltweit aus. Diese erhöhten Kosten können zu Problemen führen, wenn es darum geht, erschwingliche Mietkosten für den Veranstaltungsort, Unterbringungskosten für potenzielle Käufer und andere mit der Veranstaltung einer großen Auktion verbundene Gebühren zu sichern.

Daher müssen die Weinerzeuger die Kosten für die von ihnen versteigerten Weinerzeugnisse anheben, um diese Erhöhungen zu decken. Während sich die alltägliche Weinindustrie mit einem Wachstum von 10 % von der Rezession erholt hat, verzeichnet die Feinweinindustrie einen
signifikantes Wachstum von 29,3%
unter Berücksichtigung der Inflationsfaktoren.

Die teuersten Weinflaschen der Welt, die während des COVID- und Ukraine-Krieges verkauft wurden (2019 – 2022)

Im November 2021 wurde die teuerste Weinflasche der Welt (Stand 2022-2023) verkauft: eine 6-Liter-Flasche The Setting Wines 2019 Glass Slipper Vineyard Cabernet Sauvignon für 1 Million Dollar bei einer Wohltätigkeitsauktion. Folglich kostet eine 750-ml-Flasche des exakten edlen Weins die Liebhaber nur bescheidene 185 Dollar. Allerdings sind nur 900 dieser Flaschen produziert und im Umlauf, so dass sie knapp sind, was die Preise später in die Höhe treiben könnte, wenn die Nachfrage steigt.

Oder, wie wir Anfang Juli 2022 gesehen haben, hat ein Brüderpaar Geschichte geschrieben, indem es 2,2 Millionen Dollar für eine Magnumflasche Champagne Avenue Foch 2017 ausgegeben hat, die NFTs (non-fungible tokens) enthält. Shammi Shinh, ein britischer Unternehmer, gab die Flasche in Auftrag und verkaufte sie an die italienischen Brüder, in der Hoffnung, den Markt mit ihren NFT-Angeboten aufzumischen.

Bei diesem einzigartigen Verkauf werden die digitale Kunst und die Rechte am geistigen Eigentum an den Käufer übertragen, die als Waren auf der Blockchain gehandelt werden können. Das Bild zeigt den berühmten gelangweilten Affenmutanten zusammen mit den anderen Cartoon-Sammelfiguren, die auf der Flasche abgebildet sind. Wer diesen Champagner kauft, erhält mehr als das, was in der Flasche ist, und eröffnet der Weinbranche mehr Investitionsmöglichkeiten als nur ein Getränk.

Zu den anderen teuersten Weinflaschen der Welt, die in den letzten Jahren auf Auktionen verkauft wurden, gehören ab 2022:

  • 1947 Cheval Blanc wurde 2010 für 304.375 $ versteigert.
  • 1907 Heidsieck Champagner wurde 1998 für 275.000 $ verkauft
  • Der Jahrgang 1869 von Chateau Lafite wurde 2010 für $230.000 verkauft
  • 1787 Château Lafite Bordeaux 1985 für 156.000 $ verkauft
  • 200 Jahre alte Flasche Chateau d’Yquem 1811 im Jahr 2011 für 117.000 Dollar verkauft
  • Jeroboam von Chateau Mouton Rothschild 1945 wurde 1997 für 114.614 $ verkauft.
  • 1787 Chateau d’Yquem wurde 2006 für 100.000 Dollar verkauft
  • 239 Jahre alter Massandra Sherry 1775 wurde 2001 für 43.500 $ verkauft

Der teuerste Wein der Welt ab 2022 – 2023 (verkauft während der Pandemie COVID 19)

Die teuersten Weinflaschen der Welt im Jahr 2022 – 2023 haben sich aufgrund von
Störungen in der Weinindustrie
.

Die COVID-Pandemie führte dazu, dass weniger Menschen in Geschäften und Restaurants Wein kauften, was zu einem Umsatzrückgang führte. Außerdem haben die Ereignisse des Klimawandels einige der besten Weinanbaugebiete der Welt beeinflusst. Insbesondere Brände in Australien und Kalifornien haben die Art und Weise verändert, wie die Welt Wein trinkt.

Letztlich mussten sowohl die Weinauktionshäuser als auch die Weinliebhaber ihr Sammlungsverhalten ändern, wobei sich der asiatische Markt, insbesondere Hongkong, zu einem der besten Märkte für den Verkauf von Weinflaschen und -sammlungen in der Welt entwickelt hat.

 

1. Weine aus dem Keller von Joseph Lau (verkauft für 6,8 Millionen Dollar)

die teuersten weine aus dem keller von joseph lau

Joseph Lau, ein in Hongkong lebender Milliardär, der für seine Liebe zur Kunst und zu edlen Weinen bekannt ist, begann mit dem Verkauf eines Teils seiner enormen
Sammlung edler Weine
im Oktober 2020. Lau hat seinen riesigen Weinvorrat über mehrere Jahrzehnte hinweg gesammelt und sich dabei auf die teuersten Weinmarken der Jahre 2022 bis 2023 beschränkt.

Sotheby’s führte die Weinauktion durch. Experten schätzten Laus Sammlung, die aus 117 Losen bestand, auf rund 3,3 Millionen US-Dollar, aber die endgültige Zahl endete bei 6,8 Millionen US-Dollar.

Der Spitzenverkauf stammt von 12 Romanée-Conti Domaine de la Romanée-Conti 1990. Die Flaschen gehörten zu den teuersten Weinflaschen, die jemals verkauft wurden, und brachten allein 509.000 Dollar ein. Domaine de la Romanée-Conti (DRC) ist ein Weingut in Burgund, das zwischen 2022 und 2023 einige der teuersten Weine der Welt produziert.

2. Eine Flasche Cabernet Sauvignon (verkauft für 1 Million Dollar)

Es gibt jetzt eine Antwort auf die Frage, was die teuerste Flasche Wein in der Welt im Jahr 2022 – 2023 ist, und es ist eine Sechs-Liter-Flasche von Setting Wines 2019 Glass Slipper Vineyard
Cabernet Sauvignon
.

Anstelle einer edlen Weinsammlung brachte diese Flasche aus dem kalifornischen Napa Valley allein eine Million Dollar ein. Es ist nicht klar, was diese Flasche des weltberühmten Cabernet Sauvignon so besonders gemacht hat, aber es könnte die Ursache gewesen sein, die den Verkauf unterstützt hat. Der Erlös der Auktion, die im November 2021 stattfand, kommt dem wohltätigen Zweck des amerikanischen Kochs Emeril Lagasse zugute.

Don Steiner gab den Zuschlag ab, der ihm die Flasche einbrachte. Niemand weiß viel über den Mann, der so viel für eine Flasche Rotwein ausgegeben hat.

sehr teure Flasche Wein auf einer Auktion verkauft

3. Fass Nuits St. Georges aus dem Jahr 2019 (verkauft für 231.000 $)

Im Mai 2021 veranstaltete Acker Wines eine zweitägige Weinauktion mit einem Nettogewinn von 10 Millionen US-Dollar. Die Auktion begann in Hongkong, einer aufstrebenden Region in der Welt des edlen Weins, und erzielte insgesamt 201 neue Weltrekorde, darunter eine der teuersten Sammlungen von edlen Weinen für die Jahre 2022 bis 2023.

Der größte Verkauf kam jedoch von Lot 1114, wo das Haus ein 216-Liter-Fass von 2019 Comte Liger-Belair Nuits St. Georges verkaufte. Aus den Kellern der Domaine du Comte Liger-Belair wurde das Fass für erstaunliche 231.000 US-Dollar verkauft.

Domaine du Comte Liger-Belair liegt in Burgund, Frankreich, einer der wichtigsten Weinhauptstädte der Welt. Die Familie Liger-Belair stellt seit 200 Jahren Weine in diesem Gebiet her, und viele halten diese Domaine für eine der größten der Welt.

 

4. Methusalem von Domaine de la Romanée-Conti (verkauft für $978.000)

Teure Weißweine konnten in den letzten Jahren nicht mit den Rotweinen konkurrieren, und die meistverkaufte und teuerste Einzelflasche des Jahres 2020 ist der Beweis dafür.

„Kingdoms“ von Baghera/Wein verkaufte sechs großformatige Sechs-Liter-Flaschen Methusalem von der legendären Domaine de la Romanée-Conti. Ein Schweizer Käufer kaufte Lot 14 für etwa 978.000 US-Dollar.

Die Auktion fand im Dezember 2020 statt und verkaufte alle ihre Lose für insgesamt erstaunliche 3,9 Millionen US-Dollar. Kingdoms verkaufte auch sechs großformatige Jeroboam-Flaschen aus der Demokratischen Republik Kongo für 443.000 US-Dollar und mehrere Weine aus der Enoteca Pinchiorri-Kollektion für 1,9 Millionen US-Dollar.

ein weiterer der teuersten Weine der Welt ab 2022 -2023 :

 

BEYOND COVID 19 – Die 10 teuersten Weine der Welt, die ab 2022 verkauft werden

 

1) Eine Sammlung von 17.000 Flaschen, die bei der Tran-scend-ent Wines Auktion verkauft wurde (für 29,8 Millionen Dollar)

Diese Auktion fand im März 2019 in Hongkong statt und stellte mit einem Verkaufspreis von 29,8 Millionen Dollar einen neuen Weltrekord für eine private Weinkollektion auf. Der Verkauf übertraf alle vorherigen Schätzungen und lag fast 4 Millionen Dollar über dem geschätzten Preis vor dem Verkauf. Damit ist er der teuerste Wein, der zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts im Jahr 2022 weltweit verkauft wurde.

Die Kollektion wurde für ihre Seltenheit geschätzt, mit Flaschen mit erstklassigen Weinen aus Burgund und Bordeaux. Die Sammlung wurde von einem anonymen Eigentümer verkauft, der lediglich als Immobilienentwickler der fünften Generation bezeichnet wurde.

2) Eine private Weinsammlung von Bill Koch (verkauft für 21,9 Millionen Pfund)

Weine_ Bill Koch versteigert Teil seiner Rotwein-Sammlung - WELT

Vor der Auktion 2019 wurde der Rekord für die teuerste Weinsammlung, die versteigert werden sollte, von einer Sotheby’s-Auktion gehalten, die in stattfand New York im Jahr 2016. Die Sammlung gehörte dem Milliardär Bill Koch, der dafür bekannt war, Fälschungen von edlem Wein aufzudecken. Der Gesamtumsatz der Auktion übertraf den Schätzwert von 15 Millionen Dollar und erreichte 21,9 Millionen Pfund. Damit ist er ein weiterer würdiger Eintrag in unserer Liste der teuersten Weine der Welt für die Jahre 2022 bis 2023.

3) Eine Sammlung aus dem Keller von Robert Drouhin (verkauft für 7,3 Millionen Dollar)

eine Sammlung teurer Spitzenweine aus dem Keller von Robert Drouhin

Im Jahr 2018 verkaufte das New Yorker Auktionshaus Sotherby’s zwei Flaschen Domaine de la Romanée-Conti und stellte damit einen neuen Rekord für die teuersten Weinflaschen auf, die jemals auf einer Auktion verkauft wurden ( 2022-2023). Die Flaschen, die von a Jahrgang 1945 verkauft für 558.000 USD und 496.000 USD, was fünfmal mehr war als die Schätzung vor dem Verkauf.

Die Sammlung umfasste eine Vielzahl seltener und Vintage-Flaschen des beliebtesten Burgunder-Weins, wobei 100% der Flaschen verkauft wurden und insgesamt 7,3 Millionen US-Dollar erzielten. Der Sammler war Teil einer Familie, die ein renommiertes Burgunder-Weingut namens Maison Joseph Drouhin betreibt, daher ist es keine Überraschung, dass die Sammlung so hoch geschätzt wurde.

4) Eine Sammlung aus dem Besitz von Andrew Lloyd Webber (verkauft für 2,6 Millionen Pfund)

andrew webbers exquisite sammlung edler weinflaschen

Obwohl Webber sein Vermögen mit seinen Musicals wie Phantom of the Opera und Cats verdient hat, ist er kein Unbekannter darin, in andere Bereiche zu investieren. Im Jahr 2011 sein Sammlung 8.837 Flaschen französischer Weine wurden in Hongkong für 3,5 Millionen Pfund verkauft. Die Sammlung wurde in kleinere Lose mit Kisten mit 6 oder 8 Flaschen und einer Gesamtschätzung von 2,6 Mio. GBP aufgeteilt.

Der mit Spannung erwartete Verkauf übertraf jedoch alle Schätzungen, da Käufer persönlich, telefonisch und online um Gebote konkurrierten. Die teuerste verkaufte Weinflasche war eine Domaine de la Romanée Conti aus dem Jahrgang 1990, die einen Preis von 17.460 GBP erzielte. Das teuerste Weinlos der Sammlung wurde jedoch für 48.500 GBP verkauft. Die Sammlung umfasste 12 Flaschen Chateau Petrus, die 1982 hergestellt wurden und einer der begehrtesten Bordeaux-Weine sind.

5) Eine Sammlung von schiffbrüchigen Weinen, die vom Grund der Ostsee gerettet wurden (verkauft für 273.000 $)

Im Jahr 2016 wurde Bonhams gebeten Versteigerung eine Flasche The Heidsieck & Co Monopole 1907 Goût Américan Champagner, die Teil einer Sammlung war, die aus einer versunkenen Yacht gerettet wurde. Diese spezielle Flasche wurde für 273.000 USD (213.000 GBP) verkauft, wobei mehrere der gleichen Flaschen auf verschiedenen Auktionen zum gleichen Preis verkauft wurden.

Die Yacht wurde im Ersten Weltkrieg versenkt, als sie festgenommen und dann von einem deutschen U-Boot versenkt wurde, das 80 Jahre lang Flaschen dieser erlesenen Weine auf dem Meeresboden zurückließ. Die Sammlung wurde 1916 nach Finnland transportiert und umfasste erlesene Weine, Cognac und Champagner. Im Jahr 1998 begannen die Operationen mit der Bergung der Überreste der Sammlung, wobei Taucher mehr als 2000 teure Weinflaschen in ausgezeichnetem Zustand entdeckten.

6) Eine kaiserlich große Flasche Cheval Blanc 1947 aus einer geheimen Kellersammlung (verkauft für $304.375)

Im Jahr 2010 ein Wein Versteigerung Die Veranstaltung in Genf sorgte für Aufsehen, als eine Flasche des mythischen Cheval Blanc 1947 für 304.375 US-Dollar verkauft wurde. Die Flasche war Teil einer geheimen Schweizer Sammlung, die seit einigen Jahren in einem Keller aufbewahrt wurde. Es ist die einzige bekannte Flasche im imperialen Format für diesen Jahrgang. Nach Angaben des Auktionshauses Christie’s dauerte es zwei Jahre, um den Sammler davon zu überzeugen, dass es aufgrund der starken Marktbedingungen der richtige Zeitpunkt war, die Sammlung zu versenden.

Der Jahrgang wird aufgrund seiner Seltenheit und Langlebigkeit als einer der größten Bordeaux-Weine aller Zeiten gefeiert. Im selben Verkauf versteigerte ein anderer Sammler eine Sammlung von mehr als 460 Flaschen, was dazu beitrug, diese Auktion wirklich auf die Karte zu setzen.

7) Eine Sammlung von 2000 Flaschen aus den Weinkellern von Lafite (verkauft für 233.973 $)

Im Jahr 2010 sorgte der Verkauf von 2000 Flaschen dieses renommierten Sammlers für Aufsehen und machte Asien zu einem ernstzunehmenden Weinmarkt für einige der teuersten Weine. Das erste Los wurde 2009 verkauft und erreichte das Dreifache der damals in Amerika erwarteten Rate. Es war also keine Überraschung, als eine Flasche des berühmten Château Lafite von 1869 für 233.973 US-Dollar verkauft wurde, weit entfernt von der ursprünglichen Schätzung von 8.000 US-Dollar.

In Asien gilt Lafite als luxuriöser Kauf, da viele wohlhabende Sammler die besten Jahrgänge suchen, um sie ihrer Sammlung hinzuzufügen oder als wertvolle Geschenke anzubieten. Der Star der Auktion war der Jahrgang 1869, bei dem so viele Menschen den Verkauf miterleben wollten, dass Tickets ausgestellt werden mussten. Nach der Auktion stieg der Preis für Lafite aller Jahrgänge um 10-15%, wobei einige Händler in den folgenden Tagen ein außergewöhnliches Umsatzniveau verzeichneten.

8) Eine Sammlung, die direkt von Chateau Mouton Rothschild verkauft wurde (für 376.000 $)

Im Jahr 2015 wurde das berühmte Weingut von Weinsammlern auf der ganzen Welt diskutiert, als seine Lose für 93 % mehr als ihre Schätzung verkauft wurden und insgesamt 4,1 Millionen Dollar erzielten, eine der teuersten Weinsammlungen, die in den Jahren 2022 bis 2023 verkauft werden. Das begehrteste Los der Auktion war eine Sammlung von 66 Flaschen, die 68 Jahrgänge von 1945 bis 2012 umfasste, wobei die Jahre 1958 und 1963 ausgeschlossen wurden. Dieses besondere Los stellte mit einem Preis von 376.000 US-Dollar einen Weltrekord für die versteigerte Mouton-Vertikale auf. Dies war besonders wichtig für das Weingut, da es als Gedenken an die verstorbene Baronin Philippine de Rothschild diente und der Erlös einer gemeinnützigen Organisation in ihrem Namen zugute kam.

Eine Reihe weiterer Lose dieser Auktion stellten neue Rekorde auf, darunter eine Einzelflasche Chateau Mouton Rothschild aus dem Jahr 1870, drei Flaschen aus dem Jahrgang 1959, eine Magnumflasche aus dem Jahr 1945 und ein 15-Liter Nebuchadnezzar aus dem Jahr 2000. Das Los enthielt viele begehrte Weine und erzielte einen beeindruckenden Verkaufspreis von 117.788 USD.

9) Rekord für den wertvollsten jemals verkauften Weißwein von 2021 bis 2022 (verkauft für 117.000 $)

Auch wenn dieser Château d’Yquem aus dem Jahr 1811 bei der Auktion nicht ganz verkauft wurde, hat er sich mit seinem beeindruckenden Preis einen Platz in unserer Liste der teuersten Weine 2022 – 2023 verdient. Er ist eine von nur 10 weltweit existierenden Flaschen und wurde von Robert Parker mit 100 Punkten ausgezeichnet, der ihn als einen der größten Weine in der Geschichte von Bordeaux bezeichnete.

Die Flasche Weißwein wurde von The Antique Wine Company an Christian Vanneque, einen privaten Weinsammler, verkauft. Als ehemaliger Leiter von La Tour d’Argent, einem berühmten Pariser Restaurant, kennt er seine Weine mit Sicherheit. Der Wein wurde für 117.000 Dollar verkauft, was erklärt, warum er jetzt stolz durch kugelsicheres Glas geschützt in seinem derzeitigen balinesischen Restaurant in Indonesien steht.

10) Eine Sammlung von Massandra (verkauft für $43.500)

Massandra ist der älteste Weinkeller der Ukraine, der mit 1775 Sherry die seltenste Flasche seiner Art ist. Obwohl dies die historischste Auktion auf unserer Liste der teuersten Weine der Welt von 2022 ist, erzielte der seltene Massandra Sherry de la Frontera bei seiner Versteigerung im Jahr 2001 beeindruckende 43.500 $. Es handelt sich um die älteste bekannte Flasche des Weinguts, und so ist es nicht verwunderlich, dass sie bei der Auktion von Sotheby’s in London einen so hohen Preis erzielte.

Bildnachweis: pinterest.com

Die Weingutsammlung von Massandra umfasst mehr als 1 Million Jahrgangsweine. Dieser Sherry wird jedoch für seine einzigartige goldene Farbe geschätzt. Das Weingut hat in den letzten Jahren für Aufsehen gesorgt, als 2015 eine weitere Flasche aus dem Jahr 1775 für den russischen Präsidenten Putin und die italienische Medienpersönlichkeit Silvio Berlusconi geöffnet wurde. Vor 2014 war das Gebiet im Besitz der ukrainischen Regierung, was diesen Weinen eine historische Bedeutung verleiht. Es wird vermutet, dass die ukrainische Staatsanwaltschaft plant, dem Manager des Weinguts die Unterschlagung für die übergroße Geste vorzuwerfen.

 

Um die 5 teuersten Weinflaschen und Sammlungen der Welt schnell zusammenzufassen, können Sie sich auch unser kurzes Video unten ansehen:

 

Damit ist unsere Liste der 10 teuersten Weine, die jemals auf einer Auktion verkauft wurden, für die Jahre 2022 bis 2023 abgeschlossen. Wenn Sie eine wertvolle Weinsammlung besitzen und dafür Geld sammeln möchten, steht Ihnen unser sachkundiges Team zur Verfügung, um Ihre Sammlung zu bewerten und zu besprechen. Ganz gleich, ob Sie eine einzelne Flasche oder eine ganze Weinsammlung verpfänden möchten, wir bieten Darlehen für eine Vielzahl von Spirituosen und Weinen, darunter Portwein, Champagner, Cognac und Madeira.

Welches sind die teuersten Weinflaschen der Welt, die man jetzt im Jahr 2022 kaufen kann?

Wir verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Beleihung einiger der teuersten Weinflaschen und -sammlungen der Welt (Stand 2022) und können so sicherstellen, dass Sie den besten Preis für Ihre wertvolle Sammlung erhalten. Um mehr zu erfahren, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unseren Weinspezialisten in unserem preisgekrönten Geschäft in Mayfair, London, wo wir Ihnen eine sofortige Bewertung und ein schnelles Darlehen basierend auf dessen Wert anbieten können.

Wenn Sie suchen verpfänden feine Weine Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf. Zu den Weinen, die wir verleihen, gehören Chateau Petrus, Chateau Margaux, Chateau Lafite und Chateau Mouton, um nur einige zu nennen.

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Español (Spanisch) Български (Bulgarisch) 简体中文 (Vereinfachtes Chinesisch) 繁體中文 (Traditionelles Chinesisch) hrvatski (Kroatisch) Čeština (Tschechisch) Dansk (Dänisch) Nederlands (Niederländisch) हिन्दी (Hindi) Magyar (Ungarisch) Latviešu (Lettisch) polski (Polnisch) Português (Portugiesisch, Brasilien) Română (Rumänisch) Русский (Russisch) Slovenčina (Slowakisch) Slovenščina (Slowenisch) Svenska (Schwedisch) Türkçe (Türkisch) Українська (Ukrainisch)



Be the first to add a comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


*



Authorised and Regulated by the Financial Conduct Authority

Sign-up for our Monthly Newsletter

Fantastic articles and videos, from Most Expensive Luxury Assets to "Top 5" Lists!