fbpx

So erhalten Sie den besten Preis beim Verpfänden Ihres Oldtimers im Jahr 2021


This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Español (Spanisch)

Sie haben vielleicht den Satz gehört, dass etwas nur das wert ist, was jemand bereit ist, dafür zu bezahlen. In der Welt der Oldtimer, in der die Werte von Tag zu Tag zu schwanken scheinen, ist das sehr richtig. Das stimmt zwar, bedeutet aber nicht, dass Sie dem Markt völlig ausgeliefert sind, wenn Sie sich für die Veröffentlichung Ihres Oldtimers entscheiden. Es gibt Dinge, die Sie tun können, um den bestmöglichen Preis zu erzielen, und unsere erfahrene Auto-Gutachter werde es für dich niederlegen.

Investieren Sie in die Mechanik

Wenn Sie einen klassischen Aston Martin, einen klassischen Porsche oder einen klassischen Ferrari haben, haben Sie eine der besten Fahrmaschinen, die jemals auf der Straße gefahren sind. Diese Fahrzeuge wurden entwickelt, um dem Fahrer jedes Mal, wenn er sich ans Steuer setzt, ein echtes Gefühl von Nervenkitzel zu vermitteln. Wird Ihr Auto dem gerecht? Oder hinterlässt es überall eine Rauchwolke und eine Ölpfütze? Es ist unmöglich zu übertreiben, wie wichtig ein guter mechanischer Zustand ist, um den besten Wert für Ihr Auto zu erzielen.

Es liegt auf der Hand – wenn Sie das Auto gekauft hätten, wenn Sie es gesehen hätten und der Motor schlecht lief, wären Sie in Eile gewesen, es zu kaufen? Unwahrscheinlich. Es gibt bestimmte Autos, wie das klassische Mercedes-Benz 540k Cabrio, die so selten sind, dass selbst schlecht laufende Beispiele wünschenswert und teuer sind. Bei den meisten Oldtimern muss man bedenken, dass es wahrscheinlich viele andere Beispiele gibt. Ihre muss auffallen, und ein Auto, das brillant fährt, wird immer auffallen.

Legen Sie also einen regelmäßigen Wartungsplan für Ihr Fahrzeug fest. Ersetzen Sie auch Dinge, wenn sie ausgetauscht werden müssen. Wenn Sie Ihren Klassiker mit kleinem Budget betreiben, können Sie leicht sagen, dass Sie dies “nächste Woche” tun werden. Dann, bevor Sie es wissen, versuchen Sie, das Auto zu verkaufen, und Sie haben diesen Job immer noch nicht erledigt. Das Einzige ist, dass es jetzt etwas anderes ist, das ein wenig vom oberen Ende Ihres Verkaufspreises abbricht.

Der endgültige mechanische Zustand liegt bei Ihnen, aber hier sind einige Dinge, die Ihr Fahrzeug tun muss, um den besten Preis zu erzielen:

  • Starten Sie zuverlässig und einfach
  • Gleichmäßig und gleichmäßig im Leerlauf
  • Halten Sie die Temperatur im Verkehr
  • Bremsen Sie zuverlässig und effizient
  • Vorhersehbar und reibungslos steuern
  • Fahren Sie so bequem wie möglich

Wenn Sie diese Punkte ansprechen, haben Sie einen begehrenswerten Oldtimer.

Außen- und Innenzustand

Der klassische Bugatti, der klassische Mercedes-Benz, der klassische Jaguar und die meisten Klassiker sind in der Tat für ihr wirklich schönes Aussehen bekannt. Ihr Auto sollte dies widerspiegeln. Klassisch schöne Linien stehen in einem so starken Kontrast zu den computergesteuerten Ziegeln, die Motorhersteller heutzutage verkaufen, dass der Zustand dem Aussehen gerecht werden muss. Der richtige Zustand für Ihr Auto ist jedoch möglicherweise nicht ganz offensichtlich.

Zum Beispiel ist Originalität auf dem Oldtimermarkt hoch geschätzt. Ein Auto ist und kann nur einmal original sein, daher sind Käufer oft bereit, dafür eine Prämie zu zahlen. Sobald ein Auto neu lackiert oder neu gepolstert wird, verliert es seine Originalität und das, was es wirklich einzigartig macht.

Nehmen Sie dies als ein klares Beispiel für dieses Prinzip in Aktion 1993 Mercedes-Benz 500E . Es sieht aus wie jede andere Mercedes-Benz W124 Limousine. Zuverlässig und ansehnlich, aber Sie können sie den ganzen Tag über für 1.000 bis 10.000 Pfund in den Kleinanzeigen abholen, je nach Zustand. Was macht diesen für jemanden den besten Teil von £ 80.000 wert?

Nun, erstens ist es selten. Es ist ein 500E, was in der Tat ein sehr seltenes Auto ist. Als eine der ersten Supersalons wurde sie in Zusammenarbeit mit Porsche entworfen und gebaut und trug den 5,0-Liter-Motor aus dem 500SL-Coupé. Obwohl modifiziert. Dieses Auto ist also selten und hat einen großartigen Motor, was erklärt, dass es wertvoller ist als ein durchschnittliches verrostetes Genfer Taxi. Aber das sehr düstere Automatikgetriebe, das Mercedes-Benz in den 80er und 90er Jahren verwendete, ist immer noch behindert. Daher ist jede Attraktivität als “Fahrerauto” vom objektiven Standpunkt aus etwas begrenzt.

Gute Vermögenswerte sind immer sehr gefragt, da die Preise bei Auktionen auf der ganzen Welt jedes Jahr weiter steigen. Vielleicht möchten Sie auch unsere umfassenden Artikel über die teuersten Artikel lesen, die jemals für Vermögenswerte wie versteigert wurden feine Weinsammlungen, teuerster Schmuck, der jemals verkauft wurde , teurer Cartier Schmuck, Luxushandtaschen , klassische Autos , Diamanten , Die teuersten Uhren, die jemals verkauft wurden und Kunst .

Warum also all das Geld?

Zwei Dinge – Kilometerstand und Zustand. Wenn Sie sich dieses Auto ansehen, hatte es zum Zeitpunkt des Verkaufs (August 2018) knapp 14.980 ursprüngliche Meilen. Die Mercedes-Benz-Fahrzeuge der W124-Serie sind bekannt für ihre Fähigkeit, Hunderttausende von Kilometern mit der richtigen Wartung bequem zurückzulegen. Daher ist es selten, ein Beispiel mit einer so geringen Kilometerleistung zu finden. Ein Auto wie dieses, eines der wenigen 500E-Leistungsmodelle, die in Zusammenarbeit mit Mercedes-Porsche gebaut wurden, macht es noch seltener.

Dann gibt es Bedingung. Dieses Beispiel ist absolut fehlerfrei. Es wurde in Innenräumen aufbewahrt, außergewöhnlich selten gefahren und bei Bedarf wurden alle Serviceartikel gewartet. Es ist so nah wie möglich, 1993 in die Stuttgarter Mercedes-Benz Filiale zu gehen und Ihren kürzlich bestellten 500E abzuholen. Sie könnten argumentieren, dass es sich lohnt, ein Museumsstück zu sein. Wie alle Sammler wollen auch Oldtimer-Enthusiasten die besten und interessantesten Stücke für ihre Sammlungen. Als Neuwagen in Familienbesitz erklärt dies, warum dieses Auto den größten Teil von 80.000 Pfund unter den Hammer brachte.

Das bringt uns zu einer anderen Sache, die Ihr Auto so wertvoll wie möglich machen muss – Herkunft.

Stöbern Sie in der Geschichte Ihres Autos

Viele Menschen lieben Oldtimer, weil sie von Person zu Person weitergeben und ein Leben lang Geschichten und Erfahrungen sammeln. Stöbern Sie also in der Geschichte Ihres Autos und sehen Sie, ob es etwas Bemerkenswertes oder Außergewöhnliches gibt, das es so viel interessanter oder begehrenswerter macht. Bei unserem Beispiel Mercedes-Benz 500E handelt es sich um ein seit Neuestem in Familienbesitz befindliches Auto, das sehr selten ist und zur Geschichte des Autos beiträgt.

Was zählt mit der Herkunft? Alles, was Ihr Auto interessanter oder einzigartiger macht.

Oldtimer werden häufig in Filmen und TV-Shows eingesetzt. Wenn Ihr Auto verwendet wurde, versuchen Sie, einige Fotos aufzuspüren, um dies zu beweisen, und bewahren Sie sie zusammen mit den übrigen Dokumenten des Autos auf. Dies alles trägt zur Attraktivität Ihres spezifischen Autos bei, das ansonsten möglicherweise Tausenden anderer Beispiele dieser Marke und dieses Modells ähnelt.

Ebenso könnte die Herkunft ein berühmter ehemaliger Besitzer sein. Versuchen Sie erneut, einige Fotos von ihnen mit dem Auto zu beschaffen. Vielleicht können Sie sogar Kontakt mit ihnen aufnehmen, um eine schriftliche Bestätigung ihres Eigentums und ihrer Erfahrung zu erhalten. Es wird alles einen Mehrwert für die Verkaufszeit bringen.

Andere Dinge, die hervorgehoben werden sollten, wären, wenn Ihr Auto eine Meilenstein-Produktionsnummer wäre – zum Beispiel das erste Auto oder das millionste Auto. Wenn Ihr Auto von einer ungewöhnlichen originalen Werkslackierung profitiert, ist es wünschenswerter als andere. Da wird eine ungewöhnliche Innenfarbe. Überprüfen Sie die technischen Daten Ihres Autos. Finden Sie heraus, welche Optionen zu diesem Zeitpunkt verfügbar waren, was für Ihr Auto bestellt wurde, wenn überhaupt, und wie häufig sie waren.

Proaktiver Gewinnansatz

Hoffentlich sollten Sie verstehen, dass es bestimmte Dinge gibt, die Sie tun können, um Ihr Auto so begehrenswert wie möglich zu machen. Letztendlich ist es immer noch wert, was jemand bereit ist zu zahlen, aber es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um den Käufer zu ermutigen, Ihnen mehr anzubieten.

Investieren Sie vor allem nur in ein klassisches Auto, das Sie wirklich lieben. New Bond Street Pfandleiher bieten Kredite gegen die folgenden klassische Autos :: Aston Martin , Bugatti , Ferrari , Jaguar , Mercedes und Porsche



Be the first to add a comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*



Authorised and Regulated by the Financial Conduct Authority