fbpx

I hope you enjoy this blog post.

If you want us to appraise your luxury watch, painting, classic car or jewellery for a loan, click here.

Top 10 der teuersten Superyachten der Welt, die jemals verkauft wurden, ab 2022 – 2023


Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was die teuersten Yachten der Welt im Jahr 2022 sind, wer diese Superyachten besitzt und gekauft hat und was sie überhaupt so wertvoll macht, dann hoffen wir, dass unser nachfolgender Artikel all diese Fragen beantwortet. Die Top 10 der teuersten Privatyachten im Zeitraum 2022 – 2023 sind:

ZAHA HADID SUPERYACHT von New Bond Street Pawnbrokers, einem Elite-Pfandleiher in London, der sein Hauptpfandhaus in London in der Bond Street hat

1. Geschichte Supreme (4,8 Milliarden Dollar)

Die History Supreme Yacht ist als die teuerste Superyacht der Welt bekannt, und bei einem Preis von 4,8 Milliarden Dollar ist klar, warum. Die teuerste Yacht der Welt im Jahr 2022 ist ein 30 Meter langes Schiff, dessen Fertigstellung drei Jahre dauerte und das aus 100.000 kg massivem Gold und Platin gefertigt ist. Die Basis des Schiffes, der Essbereich, der Anker, das Deck, die Reling und die Treppen sind von Luxus durchdrungen.

Stuart Hughes, der Schöpfer der History Supreme, sprach über die für die Innenausstattung des Schiffes verwendeten Materialien und erzählte eine interessante Tatsache über die Schlafkabinen, die alle eine besondere Wand haben. [This is] „aus Meteoritengestein mit echten Dinosaurierknochen, die vom Raptor T-Rex eingearbeitet wurden.“ Die Yacht besticht nicht nur durch die verwendeten Materialien, sondern auch durch ihr unglaubliches Design, das sowohl im Innen- als auch im Außenbereich Platz zum Entspannen und für ein opulentes Essen bietet.

2. Eclipse (1,5 Milliarden Dollar)

Die Eclipse ist die zweitteuerste Superyacht der Welt und wurde von Blohm + Voss in Hamburg gebaut, Deutschland. Die drittlängste Yacht, die derzeit auf See ist, verfügt über eine Fülle von beeindruckenden Designmerkmalen, die den hohen Preis rechtfertigen. Die 2010 vom Stapel gelaufene Yacht, die Roman Abramovich gehört, war damals die längste und teuerste Privatyacht und hielt diesen Titel drei Jahre lang. Die Sicherheitsvorkehrungen an Bord sind beeindruckend: ein Raketenerkennungssystem, Selbstverteidigungssysteme und Raketenwerfer für den Fall, dass das Schiff angegriffen wird.

Zu den wichtigsten Merkmalen der Eclipse gehören 24 Gästekabinen, zwei Swimmingpools, mehrere Whirlpools, drei Barkassen und ein Mini-U-Boot. Es gibt auch einen Discosaal für diejenigen an Bord, die tanzen und sich austoben wollen. Zu den Materialien, die für das Design und die opulente Ausstattung der Yacht verwendet wurden, gehören Muscheln, bronzene Metallplatten, Mosaike und versteinertes Holz.

3. Azzam (650 Millionen Dollar)

Eine weitere der teuersten Privatyachten der Welt (ab 2022), die Superyacht Azzam, wurde im April 2013 vom Stapel gelassen und löste damit die Eclipse als größte Superyacht der Welt ab. Es ist 180 m lang und wurde von Mario Pedol, dem Gründer von Nauta Design, entworfen. Die Yacht bietet Platz für 36 Gäste und 80 Besatzungsmitglieder und verfügt über einen großen, offenen Hauptsalon. Über die wichtigsten Details der Innenausstattung wurde bisher Stillschweigen bewahrt, aber es heißt, dass es an Bord eine Fülle komplizierter Holzmöbel mit Perlmuttverzierungen gibt.

Zu den Einrichtungen, die zur Verfügung stehen, gehören ein Golftrainingsraum, ein Fitnessraum an Bord und ein Swimmingpool. Die Azzam ist eine der schnellsten Superyachten der Welt und so schnell wie eine Fregatte der Marine. Sie nutzt ähnliche Technologien, um durch das Wasser zu gleiten. Seine Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit werden auch durch seine verschiedenen Motoren und Modi unterstützt – einer ist für den „Sprint“ und der andere für die „große Reichweite“ ausgelegt.

4. Topaz, umbenannt in A+ (527 Mio. $)

Die nächste auf unserer Liste der teuersten Privatjachten der Welt im Jahr 2022 ist die Topaz. Die Topaz-Yacht gibt es seit Mai 2012, 2019 wird sie in A+ umbenannt. Die luxuriöse Motoryacht ist die viertteuerste private Superyacht der Welt und wurde von Terence Disdale Design entworfen, während Tim Heywood das Äußere gestaltete. Sie ist beeindruckende 147 Meter lang und wurde in der gleichen deutschen Werft wie die Azzam gebaut.

Die Yacht verfügt über eine Vielzahl beeindruckender Merkmale und Annehmlichkeiten, darunter Stabilisatoren mit Nullgeschwindigkeit, einen Whirlpool an Deck, doppelte Hubschrauberlandeplätze, eine Tendergarage, einen Swimmingpool mit Schwimmplattform, ein Kino, einen Fitnessraum und einen Konferenzraum. Medienberichten zufolge befindet sich die A+ Yacht im Besitz von Scheich Mansour Bin Zayed Al Nahyan, dem auch die Investmentgesellschaft ADUG gehört, die Eigentümerin des Manchester City Football Club. Die teuerste Superyacht der Welt (ab 2022) hat 26 Kabinen an Bord und bietet Platz für 62 Gäste und 79 Besatzungsmitglieder.

5. Dubai (350 Millionen Dollar)

Die Dubai ist die zweitgrößte Superyacht der Welt und befindet sich im Besitz von Scheich Mohammed bin Rashid al Maktoum, Herrscher von Dubai und Vizepräsident/Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate. Die fünftteuerste Privatyacht der Welt im Jahr 2022 misst beeindruckende 162 Meter und wurde 2006 erstmals vorgestellt. Mit dem von Andrew Winch entworfenen Exterieur und dem von Platinum Yachts entworfenen Interieur ist es wirklich ein luxuriöses Schiff, das beeindrucken soll.

Der Bau von Dubai begann mehr als zehn Jahre vor dem Start und hieß ursprünglich Platinum, Panhandle und Golden Star. Auf Platz vier der Liste der teuersten Privatyachten finden sich zahlreiche beeindruckende Ausstattungsmerkmale an Bord, die den Gästen ein opulentes und entspannendes Erlebnis bieten. Dazu gehören ein Hubschrauberlandeplatz, zwei 10 m lange Motorboote, ein Speisesaal mit Platz für bis zu 90 Gäste und ein 10 m langer Swimmingpool. Außerdem gibt es einen Squashplatz, ein Hummerbecken, ein U-Boot, ein Kino, einen Discoraum und vieles mehr.

6. Serene (330 Millionen Dollar)

Die Serene ist eine der größten Superyachten der Welt und misst beeindruckende 133,9 Meter, bei einer Breite von 18,5 Metern. Das Schiff wurde von der italienischen Werft Fincantieri gebaut, und die Innenausstattung wurde von Reymond Langton Design entworfen. Das Schiff wurde ursprünglich 2011 für den russischen Wodka-Magnaten Turi Shefler gebaut und 2014 für geschätzte 500 Millionen Euro an Prinz Mohammed bin Salman von Saudi-Arabien verkauft.

Die Serene Yacht kann bis zu 24 Gäste beherbergen und verfügt über 12 Suiten an Bord – eine Master-, sieben Doppel-, drei Twin- und eine VIP-Kabine. Sie kann außerdem bis zu 62 Besatzungsmitglieder und einen Kapitän befördern. Zu den Einrichtungen an Bord, die der Unterhaltung der Gäste dienen, gehören ein Schönheitssalon, ein Beach Club, ein Fitnessraum, ein Jacuzzi an Deck, ein Spa und eine Tanzfläche. Sowohl innen als auch außen beeindruckend, ist es klar, warum dies eine der teuersten Privatyachten der Welt im Jahr 2022 ist.

7. Superyacht A (323 Millionen Dollar)

Die Superyacht A ist derzeit im Besitz des russischen Unternehmers und Industriellen Andrey Melnichenko und wurde im November 2004 von Philippe Starck entworfen. Der Bau dauerte vier Jahre und die Yacht wurde im Januar 2008 zu Wasser gelassen. Starck, der im Jahr 2022 eine der teuersten Privatyachten der Welt bauen wird, hat bereits mit Boat International über das Projekt gesprochen. Er sagte: „Das war das Schöne an dem Projekt und die Schönheit und Intelligenz des Eigentümers, er hat mich einfach völlig frei gelassen.“

Als sie in Auftrag gegeben wurde, war nur wenig über die Superyacht bekannt, doch inzwischen sind viele ihrer Eigenschaften bekannt. Es ist auf höchstem Niveau mit verspiegelten Oberflächen und Baccarat-Kristallmöbeln ausgestattet. Es gibt einen Hubschrauberlandeplatz, drei Swimmingpools und einen Discoraum sowie sieben Gästekabinen, die durch bewegliche Wände in vier größere Kabinen verwandelt werden können.

8. Radiant ($320 Millionen)

Die nächste auf unserer Liste der teuersten Yachten der Welt im Jahr 2022 ist die Radiant – eine private Motoryacht, die im Jahr 2009 gebaut wurde. Es misst beeindruckende 110 Meter und hat eine Breite von 16 Metern. Der Innenraum wurde von Glen Pushelburg gestaltet, während das Äußere von Tim Heywood entworfen wurde und aus Stahl und Aluminium besteht. Der Eigentümer der Radiant ist der emiratische Milliardär Abdulla Al Futtaim.

An Bord der Yacht befinden sich zahlreiche Einrichtungen wie Stabilisatoren mit Nullgeschwindigkeit, ein Hubschrauberlandeplatz, ein Massageraum, eine Schwimmplattform, ein Jacuzzi, ein Kino, ein Swimmingpool, ein Beach Club und vieles mehr. Die Radiant ist eine der teuersten privaten Charteryachten und bietet Platz für 20 Personen mit 10 individuell gestalteten Kabinen an Bord. Es kann außerdem bis zu 44 Besatzungsmitglieder aufnehmen.

9. Al Said (300 Millionen Dollar)

Die Al Said ist eine der teuersten Privatyachten der Welt und verfügt über ein beeindruckendes Außendesign von Espen Øino International und eine von RWD entworfene Innenausstattung. Mit einer Länge von 155 m und einem geräumigen Innenraum bietet es Platz für bis zu 70 Gäste und 174 Besatzungsmitglieder sowie den Kapitän. Wie bei vielen der teuersten privaten Superyachten auf dem Markt, werden die Details der Yacht weitgehend unter Verschluss gehalten.

Es soll über einen Konzertsaal verfügen, der ein 50-köpfiges Orchester aufnehmen kann – ideal für die Unterhaltung von Gästen. Als die Al Said gebaut wurde, erhielt sie den Codenamen „Project Sunflower“ und wurde 2008 fertiggestellt, bevor sie dem Eigentümer der Yacht, dem Sultan von Oman, übergeben wurde.

Die Yacht soll die meiste Zeit im Hafen von Sultan Qaboos liegen, obwohl im Juni dieses Jahres bekannt wurde, dass sie verkauft wurde. Die genauen Einzelheiten dazu wurden noch nicht bekannt gegeben.

10. Pelorus (300 Millionen Dollar)

Die Pelorus-Yacht wurde 1999 in Auftrag gegeben und 2003 in Dienst gestellt. Noch während der Jungfernfahrt wurde es an Roman Abramovich verkauft, der weitere Verbesserungen an der Konstruktion vornahm, wie z. B. einen zweiten Hubschrauberlandeplatz, Modifikationen am Unterwasserauspuff und verbesserte Nullgeschwindigkeitsstabilisatoren, um eine gleichmäßigere Fahrt durch das Wasser zu gewährleisten.

Die Yacht hat im Laufe der Jahre mehrmals den Besitzer gewechselt und ist derzeit im Besitz des chinesischen Milliardärs Samuel Tak Lee, der sie 2016 übernommen hat. Dieser letzte Eintrag auf unserer Liste der teuersten Superyachten der Welt von 2022 bietet Platz für 24 Gäste und 46 Besatzungsmitglieder, einschließlich des Kapitäns. Die tatsächliche Ausstattung der Yacht selbst wird größtenteils unter Verschluss gehalten, aber sie wurde 2018 von Kusch Yachts einem großen Refit unterzogen.

Ein Meilensteinjahr, das den weltweiten „Wettbewerb“ um die teuersten Superyachten entfachte…

eine der größten und teuersten Yachten, die zu ihrer Zeit verkauft wurden

Die ‚Azzam‘ von Lürssen Werften.

Die „Top 100“, die von dem Branchenführer www.superyachts.com zusammengestellt werden, sind eine verehrte Liste, die Maßstäbe für Hersteller, Kunden und Enthusiasten gleichermaßen setzt. Gary Wright, Mitbegründer und Vorsitzender von Y. CO, bezeichnete 2015 als ein äußerst „monumentales Jahr“ in Bezug auf Innovation, Technologie und Fortschritt in der Superyachtbranche.

Die Super Yacht Industrie

 

Die Yachtindustrie ist ein Marktplatz wie kein anderer. Und die illustre Top 100, die von einigen der führenden Branchenexperten erstellt wurde, ist ein Bezugspunkt für Oligarchen, Emirat und Mitglieder der Glitzerwelt. Dies ist der Ort, an dem die Superreichen der Welt ihre teuersten Superyachten kaufen – große Ikonen des Reichtums, der Industrie und des privilegierten Luxus.

Um Wrights Äußerungen in einen größeren Zusammenhang zu stellen, ist es wichtig, die Meilensteine in der Welt des Segelsports, bestimmte Yachtmodelle, bahnbrechende Hersteller und sogar Einzelpersonen zu betrachten, die maßgebliche Entwicklungen bei der Konstruktion der teuersten Superjachten der Welt vorangetrieben haben.

teure Superyacht angedockt

Die Dubai International Boat Show 2015.

Entwicklung

 

Es gab eine Zeit, in der ein Hersteller, der eine zeitgenössische Yacht mit einer Länge von 50 Metern auf den Markt brachte, einige der höchsten Ränge der Top-100-Liste zierte und daher als eine der herausragendsten ausgestellt wurde. Der Weltmarkt und die Nachfrage nach teuren Superyachten sind – ebenso wie die in der Entwurfsphase festgelegte Grundgröße – seit der Erstellung der Liste rasch gestiegen.

Die Top 100

 

Irgendjemand wird immer den Wunsch haben, die größte Yacht der Welt zu besitzen. Die wohlhabenden Geschäftsleute, Philanthropen und Enthusiasten auf dem Globus haben die Grenzen und die Art der von den Unternehmen hergestellten Yachten erweitert. Die Änderungsrate ist hier in einem Zitat eines Mitwirkenden unter angegeben www.Superyachts.com ::

‚Mit der 180-Meter-Superyacht Azzam – der größten von Lürssen Yachts gebauten Yacht der Welt -, die 2013 das Wasser erreicht hat, haben sich die Top 100 der größten Yachten der Welt allein in den letzten drei Jahren erheblich verändert.‘ Ben Roberts – SY & Y. CO startet Prognose für die Top 100 2015.

Klar ist, dass sich die Branche seit 2013 massiv weiterentwickelt hat und die Prognosen für 2015 die Grenzen von Luxus, Technologie und Yachting-Fähigkeiten mit einer nicht weniger bahnbrechenden Dynamik nachdrücklich verschieben.

Wir als Unternehmen werden dieses Jahr zwei oder drei Meilenstein-Yachten ausliefern“. Gary Wright, Mitbegründer und Vorsitzender von Y. CO

Das Jahr 2015 – ein „revolutionäres und monumentales“ Jahr in der teuren, privaten, hyper-luxuriösen Welt der Superyachten – könnte diesen Titel tatsächlich schon erfüllt haben.

die Azzam war die teuerste private Superyacht 2015

Die ‚Azzam‘ in ihrer Lürssen Werft.

Ein Meilensteinjahr

Als der Vorsitzende von Y. Co. einige „Meilenstein-Schiffe“ für dieses Jahr aufzählt, gerät die Vorstellungskraft sofort ins Schwärmen, wie diese Yachten die Reihe der größten und teuersten Schiffe in der Top-100-Liste 2014 überholen würden. Die 140m Ocean Victory des italienischen Yachtherstellers Fincantieri ;; Das kolossale Schiff war das größte der sechs Modelle, die in der diesjährigen Liste veröffentlicht wurden. Darunter das 104m Quantam Blue von Lürssen Yachten ‚, die 101m V853 von Kusch Werften, die 95m Lürssen -gebautes Kismet, ein 91m Gleichmut, ein 88,5m Y710 beide aus Oceanco und schließlich der Abeking und Rasmussen 82m Kibo.

Mit der Dubai International Boat Show 2015 (im23. Jahr ihres Bestehens) begannen einige Yachten eines nie dagewesenen Kalibers, die die enormen Veränderungen in der Branche und das Tempo, mit dem sie sich 2015 vollzogen, deutlich machten. Hochkarätige Gäste wie seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate, waren nur einer von Tausenden aus der weltweiten Gemeinschaft der vermögenden Privatpersonen. Sultan Al Shaali, CEO der Al Shaali Gruppe, sagte damals:

Die Qualität der Besucher war in diesem Jahr hervorragend, und das Geschäft boomt wirklich. Sultan Al Shaali, CEO der Al Shaali Gruppe

Das Klima war optimal, die Besucher kamen zu Tausenden, und alle großen Superyacht-Hersteller zeigten ihre besten Entwürfe. Die Dubai International Boat Show war ein wahrhaft internationales Ereignis und markierte den Beginn des innovativsten Jahrzehnts in der Herstellung und im Design der teuersten Privatyachten der Welt für die Jahre 2022 bis 2023.

In jenem Jahr behielt die von Lürssen Yachts gebaute Azzam mit ihrer schieren Größe und einer Länge von 180 m ihre Spitzenposition unter den Top 100. Und wenn man die individuellen Vorzüge jedes einzelnen dieser Wahrzeichen von High-Net-Worth untersucht, wird klar, dass die Top 100 ihre Bewertungskriterien geändert haben und nun nicht mehr nur Größe, sondern auch Technologie präsentieren sollen. Dies war schließlich das Zentrum der Branche, hier wollten die Kunden andere, originelle oder technologisch fortschrittliche Aspekte ihres teuren Jachtkaufs sehen.

Als Multi-Milliarden-Dollar-Industrie ist der Drang zur Innovation und zur Anwendung von High-Tech-Lösungen für die Finanzelite in der Tat sehr attraktiv.

Eines der teuersten Konzeptboote von Zaha Hadid Architects

Konzept-Superyachten gibt es überall im Internet und diese von Zaha Hadid Architects sieht unglaublich aus.

 

Kurz gesagt, allein das Jahr 2015, eine gerade, futuristisch anmutende Zahl, hat keinen Mangel an erstaunlicher Technik gesehen und wurde zu einem Meilensteinjahr, das durch einen rasanten Wandel in der Technologie in der Welt des Segelns oder anderswo gekennzeichnet war.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass einige der berühmtesten

und teure Superjachten gehören:

 

New Bond Street Pawnbrokers hat Yachten beliehen, die in einigen der exklusivsten Häfen Europas liegen. Die Freigabe von Kapital, das in eine Yacht investiert wurde, bzw. die Aufnahme eines Kredits für eine Yacht kann ein recht unkomplizierter und einfacher Prozess sein. Wir arbeiten exklusiv mit einem der größten Yachtmakler Europas zusammen, so dass unsere Kunden von jahrelanger Erfahrung und aktuellen Markteinschätzungen profitieren können.

Darüber hinaus sind wertvolle Vermögenswerte immer sehr gefragt, da die Preise auf Auktionen in aller Welt jedes Jahr steigen. Wir bieten auch Darlehen für folgende Vermögenswerte an: Diamanten, edlen Schmuck, Oldtimer, edle Weine, Kunstgegenstände, Uhren wie Patek Philippe, Audemars Piguet oder Rolex, antikes Silber und Hermes-Handtaschen.

 

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Español (Spanisch) Български (Bulgarisch) 简体中文 (Vereinfachtes Chinesisch) 繁體中文 (Traditionelles Chinesisch) hrvatski (Kroatisch) Čeština (Tschechisch) Dansk (Dänisch) Nederlands (Niederländisch) हिन्दी (Hindi) Magyar (Ungarisch) Latviešu (Lettisch) polski (Polnisch) Português (Portugiesisch, Brasilien) Română (Rumänisch) Русский (Russisch) Slovenčina (Slowakisch) Slovenščina (Slowenisch) Svenska (Schwedisch) Türkçe (Türkisch) Українська (Ukrainisch)



Be the first to add a comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


*



Authorised and Regulated by the Financial Conduct Authority

Sign-up for our Monthly Newsletter

Fantastic articles and videos, from Most Expensive Luxury Assets to "Top 5" Lists!