fbpx

Banksy: Die Geschichte hinter einer Ikone


This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Portugal) Español (Spanisch)

Banksy ist der bekannteste Graffiti-Künstler der Welt, der Werke im Wert von mehreren Millionen Pfund verkauft und einen bekannten Namen kreiert. Währenddessen blieb er in einer schattigen Ecke der Kunstwelt verborgen, die mit politischer Unzufriedenheit begann und „Mist mit einer Sprühdose“ war. Wir untersuchen, wie dieser schwer fassbare (wahrscheinlich) Engländer dazu kam, in der Kunstwelt hoch zu fahren.

 

Banksy Ratgirl neue Bondstreet Pfandleiher

 

Banksys Einstieg in die Welt der Graffiti erfolgte in seiner Heimatstadt Bristol, die seit vielen Jahren für ihre lebendigen Künste – und insbesondere für ihre Street Art-Szene – bekannt ist. Er begann als Teil der DryBreadZ Crew. Dieser frühe Einfluss auf Banksy und seine Arbeit führte dazu, dass er sein Pseudonym Banksy übernahm, um eine Verhaftung wegen kriminellen Schadens zu vermeiden, aber auch seine eigene Identität bildete sich. Er begann auch, seinen politisch aufgeladenen Stil zu formen, der vom französischen Graffiti-Künstler Blek le Rat beeinflusst wurde.

Einen Stil finden

Banksys Arbeit hatte etwas Neues und Frisches, sowohl im Design als auch in der Lieferung. Er benutzte Schablonen, anstatt freihändig mit einer Sprühdose zu malen. Er sagt, das liegt daran, dass er „ziemlich beschissen“ war, es ohne Schablone richtig zu machen. Die Verwendung der vorgeformten Idee spiegelte ferner die Einflüsse und Ideen wider, die die junge Banksy über die Macht des Establishments entwickelte und es störte. Blek beeinflusste Banksy immer noch und mit einem neuen visuellen Stil begann der junge Künstler, mehr politische Botschaften in seine Schusslinie zu bringen.

Seine Karriere begann wirklich zu beginnen, als er nach London zog. Seine Schablonen erregten mehr Aufmerksamkeit auf den belebten Straßen und die Presse begann, ihm Aufmerksamkeit zu schenken. In dieser Zeit entwickelte der Künstler enge Beziehungen zu anderen Künstlern mit ähnlichen Interessen. Als die Aufmerksamkeit auf ihn wuchs, tat er sich mit ihm zusammen Steve Lazarides , ein Fotograf, der sich bereit erklärte, sein Agent und Publizist zu werden.

 

Banksy Mädchen Ballon neue Anleihe Straße Pfandleiher

Die Londoner Ära

London drängte Banksy auch dazu, sich auf seine Bedeutung einzulassen, indem er sich auf die Globalisierung und die Gier der Unternehmen mit einer ebenso auffälligen wie schönen Arbeit einließ. Diese Stücke, die spontan und im Wesentlichen illegal geschaffen wurden, repräsentierten die unzufriedene Stimme der Nation. Banksys Arbeit erschien an unerwarteten öffentlichen Orten und ging satirisch auf die Rolle von Korporatismus, großen Marken oder schlechten Ideen in unserer Gesellschaft ein.

Banksy war noch nie ein Fan davon, Kunst von der Straße in Kunstgalerien zu bringen. Obwohl es sicher ist, dass Kunsthändler und Käufer haben das sowieso für ihn getan. Stattdessen hat er Wände in ganz Großbritannien und der ganzen Welt ausgewählt, um seine Botschaft zu teilen. Kunstgalerien, sagt er, sind für die Schmuckstücke von Millionären. Seine Absichten waren schon immer Kunst für die Menschen.

Steve Jobs Banksy New Bond Street Pfandleiher

Internationale Aufmerksamkeit

Eines seiner bislang größten Ziele war die umstrittene Westjordanlandmauer im Nahen Osten. Seine satirischen Schablonen kritisierten das israelische Engagement in Palästina und lösten eine Debatte über die Rolle und Legitimität der Mauer aus. Könnte es sogar zerstört werden, wenn seine Existenz bereits so heftig beklagt, diskutiert und angeprangert wurde? Banksys illegale Handlung an einer illegalen Mauer löste weltweit heftige Debatten aus. Wie Banksy selbst mit ziemlicher Sicherheit gehofft hatte.

In den letzten Jahren ist Banksys Arbeit zu einer Ware wie zu einer Botschaft geworden, und es ist bekannt, dass er namhafte Sammler hat. Stücke seiner Kunst können für Millionen von Dollar verkauft werden, und die Reichen, die er so virulent angegriffen hat, scheinen die Ironie nicht zu bemerken, Millionen für das Privileg zu bezahlen. Diese Freiheit hat es ihm ermöglicht, mehr Wege zu erkunden, um die Unzulänglichkeiten unserer Gesellschaft herauszustellen. Sein temporäres Kunstprojekt Dismaland verwandelte ein stillgelegtes Strandbad 2015 für einen Sommer in eine unheimliche Wendung in Disneyland. Es wurde alles im Geheimen gemacht und aus seinem eigenen Geld finanziert. Es war eine postmoderne Sicht auf die Fragilität der Gesellschaft. Zu Tausenden strömten Menschen, um die Veranstaltung mit täglich ausverkauften Tickets zu sehen.

banksy düster und neue Bond Street Pfandleiher

Seine Werke sind bekanntlich erkennbar. Der Blumenwerfer ist vielleicht der bekannteste. Das Thema scheint sich mitten in einem Aufruhr zu befinden. Das Gesicht ist mit einem Taschentuch und einer rückwärtigen Kappe bedeckt, als er einen Blumenstrauß anstelle eines Molotow-Cocktails wirft. Das Bild des Randalierers ist in Schwarzweiß dargestellt, während die Blumen im dystopischen Bild farblich hervorstechen.

 

Wut Blumenwerfer Banksy New Bond Street Pfandleiher

 

Was kommt als nächstes für Robin Hood aus der Graffiti-Kunstwelt? Banksy hat seine Identität trotz des großen Interesses daran, wer er ist, geheim gehalten, und diese Ebene des Mysteriums hat fast einen Kult um seinen Namen aufgebaut. Seine Arbeit und seine Botschaft springen weltweit weiter.

Neue Pfandleiher in der Bond Street Bieten Sie sofortige Gutschrift mit minimalem Papierkram und fachkundiger Beratung. Einige der vielen Künstler, gegen die wir leihen, sind Andy Warhol , Bernard Buffet , Damien Hirst , David Hockney , Marc Chagall , Raoul Duffy , Sean Scully , Tom Wesselmann , Tracey Emin , Banksy und Roy Lichtenstein um nur ein paar zu nennen.



Be the first to add a comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*



Authorised and Regulated by the Financial Conduct Authority